Technologie

Technologie

Die VIPs und PCMs von va-Q-tec werden nur aus hochwertigen Materialien hergestellt, die aufgrund durchdachter Qualitätssicherungsverfahren über viele Jahre für eine hervorragende Leistungsfähigkeit sorgen. Mitgründer und Leiter der Abteilung Innovation & Qualität, Dr. Roland Caps, erklärt, was die Produkte von va-Q-tec so besonders macht.

Grundlage für die Produkte und Dienstleistungen von va-Q-tec bilden unsere VIPs (Vakuumisolationspaneele), die wir sowohl separat als auch in integrierten Systemen vertreiben. Die Grundidee hinter den VIPs ist ziemlich einfach. Sie entspricht dem Prinzip des Vakuums in der Thermoskanne. Dieses Vakuum bietet bekanntlich physikalisch die besten Dämmeigenschaften. Um allerdings das Vakuum und die sehr guten Dämmeigenschaften der VIPs während der gesamten Nutzungsdauer der jeweiligen Produkte sicherzustellen und aufrechtzuerhalten, werden eine anspruchsvolle Technologie, innovative Prozesse und hochwertige Ausgangsmaterialien benötigt. Basierend auf unserem wissenschaftlichen Hintergrund von der Uni Würzburg, unseren 170 Patenten und Patentanmeldungen, mehr als 18 Jahren Erfahrung und konstanter Weiterentwicklung haben wir VIPs geschaffen, die diese Voraussetzungen erfüllt.

Zwei wesentliche Merkmale unterscheiden va-Q-tec Produkte von denen der Wettbewerber. Zum einen sind es die beliebig frei wählbaren Formen, die mit va-Q-tec VIPs möglich sind. Wir können unsere „va-Q-pro“-Paneele in jeder gewünschten Form herstellen und z.B. genau die Ausschnitte oder 3D-Formen realisieren, die unsere Kunden brauchen. Diese maßgeschneiderten Angebote sind einzigartig in der VIP-Branche und z.B. für Kunden aus der Automobil- oder Luftfahrtindustrie besonders wichtig. Das zweite wesentliche Merkmal ist unser „va-Q-check“-Vakuumsensor, der ein patentiertes Qualitätssicherungssystem repräsentiert. Das ermöglicht es uns, das Vakuum jeden einzelne Paneels zu überprüfen, bevor es die Produktion verlässt.

VIP Technologie

“Wir produzieren alle Schlüsselkomponenten inhouse und nutzen unser patentiertes Qualitätskontrollsystem. So können wir höchstmögliche Standards für unsere VIPs garantieren.” – Leiter der Abteilung Innovation & Qualität, Dr. Roland Caps,

 

 

 


Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass VIPs für unsere Zielbranchen und Kunden oft eine völlig neue Materialkategorie darstellen. Die Qualität und Leistungsfähigkeit der VIPs muss daher sorgfältig überprüft werden, um hohe Standards sicherzustellen und unseren Kunden die Bedenken bezüglich der Zuverlässigkeit des Materials zu nehmen. Deshalb verwenden wir mit va-Q-check einen externen Messkopf in Kombination mit einem internen Sensor im VIP, um den Gasdruck bzw. die Vakuumqualität innerhalb der Paneele zu überprüfen. Alle Paneele werden nach der Produktion sorgfältig kontrolliert, damit ihre Funktionsfähigkeit und Langlebigkeit gewährleistet sind. Dieser Prozess ist schnell, sicher und auch noch beim Kunden vor Ort möglich.

Unser Forschungs- & Entwicklungsteam ist kontinuierlich mit der Erforschung und Verbesserung unserer Technologien und Produkte beschäftigt. Um für Industrie 4.0 gerüstet zu sein, müssen wir zuverlässige Hardware liefern, die technologische Entwicklungen zulässt. Mit unserem großen Team von spezialisierten Thermoingenieuren, unserer großen Datenbank aus tausenden von temperaturgeführten Shipments und unserem modernen Labor mit 40 Thermo-Klimakammern sind wir für die Zukunft gerüstet und können Tests unter allen vorkommenden Klimabedingungen durchführen.