Donnerstag, 22. Februar 2018

va-Q-tec erhält European Business Award

va-Q-tec, ein technologisch führender Anbieter hocheffizienter Produkte und Lösungen im Bereich der thermischen Isolation und Kühlkettenlogistik, ist mit dem European Business Award in der Kategorie "Wachstumsstrategie des Jahres" ausgezeichnet worden. Das Unternehmen hat sich gegen 1.000 nationale Mitbewerber durchgesetzt und die unabhängige Jury, bestehend aus führenden Wirtschaftsexperten, überzeugt. Der Preis wurde va-Q-tec und weiteren elf nationalen Gewinnern im Rahmen einer exklusiven Preisverleihung in der Britischen Botschaft in Berlin übergeben. Das Unternehmen ist nun für die finale Phase des Wettbewerbs qualifiziert und wird Deutschland bei der Europäischen Endausscheidung vertreten.

Freitag, 26. Januar 2018

Trikotsponsor der U11 II des FC Würzburger Kickers

va-Q-tec unterstützt die Nachwuchsmannschaft des unterfränkischen Fußballclubs

Als weltweit tätiges Technologieunternehmen engagiert sich va-Q-tec auch für regionale Vereine und unterstützt eine Vielzahl an Projekten, Veranstaltungen und Aktionen in den Bereichen Sport, Kultur und Wissenschaft. Um die Nachwuchsförderung zu unterstützen, sponsert va-Q-tec nun erstmals die Mannschaftskleidung der  U11 II der FC Würzburger Kickers.  Mit den gespendeten Trikots trainieren die zehn Nachwuchsfußballer unter der Leitung von Matthis Frankenstein und Tillmann Baer einmal pro Woche.

 

Dienstag, 23. Januar 2018

Stimmen Sie für uns

va-Q-tec ist für die Asia-Pacific Bioprocessing Excellence Awards nominiert

va-Q-tec ist die Nummer 1 für thermische Verpackungslösungen und Miet-Services.  Deswegen ist das Unternehmen für die Asia-Pacific Bioprocessing Excellence Awards 2018 nominiert, die im Rahmen der Biologistics World Asia 2018 Konferenz stattfinden. Die Jury hat va-Q-tec unter anderem für die Kategorie „Best Temperature-Controlled Packaging Solution Provider Award” ausgewählt. va-Q-tec nimmt erstmals an der Konferenz teil und wird passive thermische Verpackungslösungen vorstellen. Biologistics World Asia ist die einzige Veranstaltung im Raum Asien-Pazifik mit Schwerpunkt auf Logistik und Supply Chain von Biopharmazeutika.  Bitte stimmen Sie für va-Q-tec ab:  https://www.surveymonkey.com/r/JD9KSYZ

 

Freitag, 19. Januar 2018

va-Q-tec setzt Expansionskurs fort

Niederlassung in den USA eröffnet

Die va-Q-tec AG (ISIN DE0006636681 / WKN 663668), ein technologisch führender Anbieter hocheffizienter Produkte und Lösungen im Bereich der thermischen Isolation und Kühlkettenlogistik, setzt ihren weltweiten Expansionskurs mit einer deutlich vergrößerten Niederlassung in den USA fort. Das neue Fulfillment Center in Langhorne, Pennsylvania, wurde gestern feierlich eröffnet. Neben Produktion und Vertrieb wurde ein Trainingszentrum für Kunden und Mitarbeiter sowie ein Showroom integriert, in dem das gesamte Spektrum von va-Q-tec‘s Produkten und Services vorgestellt wird.

Dienstag, 09. Januar 2018

European Business Award nimmt va-Q-tec in Bestenliste auf

va-Q-tec erreicht die „Ones to Watch“ Liste als ersten Teilerfolg bei den European Business Awards

va-Q-tec hat es in die Liste “One to Watch” für Business-Exzellenz geschafft, die von den European Business Awards veröffentlicht wird. Die Jury wählte das Unternehmen in die Bestenliste, da es durch außergewöhnliche Leistungen in einer der 12 Kategorien überzeugte und die Grundwerte Innovation, Erfolg und Ethik der Awards widerspiegelt. Zum ersten Mal in der Geschichte von Europas größtem branchenübergreifenden Business Wettbewerb gaben die Organisatoren die „Ones to Watch“ Liste der besten Unternehmen aus 34 Ländern bekannt.

Montag, 08. Januar 2018

va-Q-tec fördert regionalen Hochleistungssport

Langstreckenschwimmerin Leonie Beck wird ins va-Q-athlete Programm aufgenommen

Als weltweit führendes Technologieunternehmen für thermische Isolation und Kühlkettenlogistik unterstützt va-Q-tec international erfolgreiche Sportler aus der Region. Das jüngste Mitglied im va-Q-athlete Programm ist die Würzburger Langstreckenschwimmerin Leonie Beck. Die 20-Jährige war bereits mehrfach Europameisterin, Deutsche Meisterin und hat an Olympischen Spielen sowie Weltmeisterschaften teilgenommen.

Donnerstag, 07. Dezember 2017

va-Q-tec übernimmt Hauptsponsoring beim Würzburger Mozartfest

Unternehmen erhöht Engagement für herausragendes Kulturereignis

„Das Mozartfest ist ein Gemeinschaftsereignis der Stadt Würzburg, der Förderer und Sponsoren, der Medien und natürlich der Künstler“, erklärte Intendantin Evelyn Meining während der Pressekonferenz im Exerzitienhaus Himmelspforten in Würzburg. Sie lobte dabei die Unterstützung der Sponsoren, die das Ausnahmeereignis internationaler Musiker erst möglich mache. va-Q-tec war kurzfristig als Hauptsponsor eingesprungen. „Dieses Engagement hilft uns enorm und ist auch ein starkes Statement für die Region“, so Meining. „Es ist uns eine große Freude, dass ein aufstrebendes und schnell handelndes Unternehmen sich so einbringt“, ergänzte Oberbürgermeister Christian Schuchardt.

Donnerstag, 30. November 2017

Deutsches Eigenkapitalforum

va-Q-tec präsentiert sich bei Deutschlands größter Small-Cap-Konferenz

Die Geschäftsentwicklung und aktuellen Finanzkennzahlen von va-Q-tec stellten CEO Dr. Joachim Kuhn und CFO Stefan Döhmen während des Deutschen Eigenkapitalforums vom 27. bis 29. November 2017 in Frankfurt vor. Über 200 Firmen verschiedener Größen und Branchen berichteten bei der wichtigsten deutschen Small-Cap-Konferenz über ihr Unternehmen. Institutionelle Investoren, Analysten sowie Kapitalgeber der Private Equity- und Venture Capital Szene hatten außerdem die Gelegenheit, die wichtigsten Entscheidungsträger von börsennotierten- bzw. privaten Unternehmen zu treffen.

Montag, 20. November 2017

Würzburger Oberbürgermeister besucht neue va-Q-tec Zentrale

Permanentes Wachstum führt zu starkem Standortausbau

Von der sehr positiven Entwicklung des regionalen Unternehmens va-Q-tec konnte sich eine Delegation rund um Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt am neuen Hauptstandort in der Alfred-Nobel-Str. 33 überzeugen. Die Vertreter des Wirtschaftsbeirats der Stadt Würzburg, begleitet von Hauptgeschäftsführer der IHK Prof. Dr. Ralf Jahn und designiertem Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ludwig Paul, erfuhren bei dem Besuch samt Werksführung vom starken Wachstum des Mittelständlers.

Mittwoch, 15. November 2017

va-Q-tec mit starkem Wachstum in den ersten neun Monaten 2017

  • Umsatz 9M 2017: 34,6 Mio. EUR gegenüber 24,3 Mio. EUR in 9M 2016 (+42%)
  • EBITDA 9M 2017: 6,2 Mio. EUR gegenüber einem bereinigten EBITDA von 5,0 Mio. EUR in 9M 2016 (+24%)
  • Zum Wachstum trugen ein sehr starkes Produkt- und ein starkes Servicegeschäft bei
  • Fortgesetzte Wachstumsinvestitionen in zusätzliche Fertigungs- und Flottenkapazitäten sowie Effizienzsteigerungen in Strukturen und Prozessen
  • Neue Großkunden im Container-Mietgeschäft gewonnen
  • Neue Airline-Partnerschaften mit Lufthansa Cargo, Emirates SkyCargo, TAP Cargo und Egyptair Cargo
  • Teilbezug des neuen Produktions- und Verwaltungsstandorts in Würzburg
  • Verschiedene operative Sondereffekte im laufenden vierten Quartal 2017 führen zu Umsatzverschiebungen und -ausfällen im unteren einstelligen Millionenbereich
Banner Webshop auf Website