Swiss WorldCargo Kooperationserklärung
Donnerstag, 21. April 2016

Swiss WorldCargo Kooperationserklärung

Swiss WorldCargo erweitert das Produktportfolio SWISS °Celsius Passive um leistungsstarke Containerlösungen von va-Q-tec für weltweite Transporte

va-Q-tec, ein führender Anbieter hocheffizienter Produkte und Lösungen im Bereich der thermischen Isolation, hat eine Kooperationsvereinbarung mit Swiss WorldCargo, der Luftfrachtdivision der Swiss International Air Lines, unterzeichnet. Diese erweitert dadurch ihr Produktportfolio SWISS °Celsius Passive um fünf passive Hochleistungs-Containergrößen, die bis zu zwei Paletten fassen und Temperaturbereiche von -70 bis +25°C ermöglichen.

va-Q-tec bietet innerhalb des weltweiten Container-Mietservices "LOAD & GO" passive Container an, mit denen temperatursensible Logistikketten ohne externe Energiezufuhr kosten- und energieeffizient betrieben werden. Hierbei werden die Container mit der gewünschten Temperatur vorkonditioniert an ihren Abholort geliefert, und können diese fünf Tage und länger konstant halten.

Die High-Tech Transportlösungen von va-Q-tec werden verstärkt von der Healthcare-Industrie nachgefragt. „Hier spielen Trends wie die zunehmende Globalisierung in der klinischen Forschung und Pharmaproduktion, die steigende Nachfrage nach immer komplexeren, temperatursensiblen Medikamenten sowie strengere Anforderungen an die Produktsicherheit eine zentrale Rolle", erläutert Dr. Joachim Kuhn, Vorstandsvorsitzender der va-Q-tec AG. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der Swiss WorldCargo, die im Juni 2016 starten wird. Durch die Kooperation können Pharmahersteller und Spediteure ihre va-Q-tainer einfach und direkt über die Fluggesellschaft bestellen", ergänzt Dominic Hyde, Managing Director bei va-Q-tec Ltd., nach der Vertragsunterzeichnung.

„Mit den innovativen Containern von va-Q-tec ermöglichen wir unserem Kundenstamm aus der Pharma- und Healthcare-Branche weltweit einen noch umfassenderen Service mit passiven Lösungen, die einen Mehrwert bieten"

, erklärt Ashwin Bhat, Head of Cargo bei SWISS. „Als Spezialist und global führender Anbieter für Luftfrachttransporte hochwertiger und betreuungsintensiver Sendungen freuen wir uns über die Partnerschaftserklärung mit einem führenden Lieferanten wie va-Q-tec."

Schon heute kooperiert va-Q-tec mit Logistikdienstleistern auf der ganzen Welt und betriebt mit diesen über 20 Netzwerkstationen. Rund 300 Flughäfen auf fünf Kontinenten sind bereits an das va-Q-tec Service-Netzwerk angeschlossen. Bis heute wurden mehr als 1 Million Sendungen mit va-Q-tec Containern und Boxen ohne Temperaturabweichung abgewickelt.

 

Foto: 

Ashwin Bhat, SWISS (links) und Dominic Hyde, va-Q-tec Ltd. bei der Vertragsunterzeichnung (Bildquelle: SWISS) 

 

Pressekontakt
va-Q-tec AG
Rosemarie Kmitta
PR & Marketing Manager
Telefon: +49 931 35942 – 2937
E-Mail: Rosemarie.Kmitta@va-Q-tec.com

Banner Webshop auf Website