Gewinner des „Lothar-Späth-Preis“ 2012
Dienstag, 27. November 2012

Gewinner des „Lothar-Späth-Preis“ 2012

Mit dem „Lothar-Späth-Preis" hat der Bundesverband für Wirtschaftsförderung der Außenwirtschaft Thüringen/Bayern (BWA) in diesem Jahr Dr. Joachim Kuhn, Vorstandschef, und Dr. Roland Caps, Vorstand der va-Q-tec AG, ausgezeichnet. Die Ehrungen fanden am Samstag, dem 24.11.2012 im Rahmen der BWA Gala unter der Schirmherrschaft von Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht im Erfurter Kaisersaal statt.

Der „Lothar-Späth-Preis" wird in jedem Jahr vom BWA an Unternehmer /Unternehmen verliehen, die, nach den Ausschreibungskriterien, eine besondere Vorbildfunktion in Sachen Unternehmensentwicklung und Innovation zeigen. Als Bewertungskriterien zählen zudem besondere unternehmerische Leistungen sowie fortschrittliches Arbeiten, eine beispielhafte Unternehmenskultur sowie der Erhalt und die Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen.


Der BWA sieht diese Punkte im va-Q-tec Werk Kölleda als erfüllt, und somit ging der Preis erstmalig an ein Unternehmen, das eine energiesparende Technologie an den Markt bringt.

lothar spaeth preis 2012