BAU 2015
Mittwoch, 14. Januar 2015

BAU 2015

va-Q-tec auf der BAU 2015: Energie- und platzsparende Dämmlösungen

Als Vorreiter in der Vakuumisolationsbranche präsentiert die va-Q-tec AG vom 19. bis 24. Januar auf der BAU 2015 in München ihr Programm an innovativen Dämmlösungen: Die Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs) bieten höchste Isolierwirkung, enorm reduzierte Dämmstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen. Als neuestes Produkt stellt das Hightech-Unternehmen die Dämmplatte va-Q-safe® vor, die dank einer robusten PUR-Schutzschicht eine besonders einfache Installation ermöglicht. Alle va-Q-tec Produkte sind Ergebnis intensiver Entwicklungsarbeit der Ingenieure des Würzburger Unternehmens mit Zweitsitz in Kölleda (Thüringen).

„Auf der BAU 2015 in München zeigen wir Dämmlösungen, welche den Kunden einen Mehrwert bieten und Antworten auf gesellschaftliche Anforderungen wie der Energieeinsparung geben", informiert Dr. Joachim Kuhn, Vorstandsvorsitzender der va-Q-tec AG. Auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme präsentiert das va-Q-tec Team individuelle Dämmprodukte, die Platz und Heizkosten sparen sowie eine leichte Installation und Anwendung ermöglichen. Basisprodukt sind moderne Vakuumisolationspaneele (VIPs). Sie übertragen das Prinzip der Thermosflasche in die Plattenform – eine optimale physikalische Art der Dämmung. Die hohe Produktqualität, kontrolliert durch das weltweit einzigartige und patentierte va-Q-check® System, ermöglicht die zuverlässige Anwendung dieser langlebigen, hocheffizienten Vakuumdämmung.

Energie- und platzsparende Wärmeisolation am gesamten Gebäude
Während der Messe erklären Mitarbeiter der va-Q-tec AG die Vorteile der Hightech-Produkte. „VIPs isolieren ca. 5-mal besser als konventionelle Dämmstoffe gleicher Dicke. Architekten und Planer können somit 80% Platz für die Dämmung einsparen", sagt Vertriebsleiter Adam Preuß: „Durch den geringeren Heizungsbedarf wird außerdem eine günstigere CO2-Bilanz erreicht." Vakuumisolationspaneele sind für vielfältige Anwendungsgebiete im Baubereich geeignet – wie Dach, Boden, Brüstungselemente, Balkon und Wintergarten sowie weitere Innen- und Außendämmungen. Ein zusätzlicher Mehrwert der va-Q-tec Dämmplatten besteht in ihrer Modularität: Verschiedene Größen, Formen und Oberflächenkaschierungen gewährleisten individuelle Lösungen für alle Kunden.

Neueste Dämmlösung va-Q-safe®
Auf der BAU 2015 zeigt va-Q-tec das neueste Dämmprodukt va-Q-safe®. Dieses eignet sich sowohl für den platzsparenden Neubau als auch für die energetische Gebäudesanierung. Ein wichtiger Vorteil der neu entwickelten Dämmlösung ist die dünne und robuste PUR-Schicht, welche die eigentliche Isolierplatte als Schutz umhüllt. Sie erleichtert die Installation und Handhabung, da Monteure die unempfindliche Oberfläche des Paneels sogar an den Rändern dübeln können.

va-Q-tec stellt bei der BAU 2015 in München vom 19. bis zum 24. September 2014 in Halle A.2 Stand 540 aus. Bei Fragen kontaktieren Sie gerne building@va-Q-tec.com

 

http://www.bau-muenchen.com/

 

Pressekontakt
va-Q-tec AG
Rosemarie Kmitta
PR & Marketing Manager
Telefon: +49 931 35942 – 2937
E-Mail: Rosemarie.Kmitta@va-Q-tec.com

 

Banner Webshop auf Website