va-Q-tec erhält den "Großen Preis des Mittelstandes"
Dienstag, 18. September 2018

va-Q-tec erhält den "Großen Preis des Mittelstandes"

Die Firma erhält die Auszeichnung für herausragende Leistungen als Unternehmen und für ihr Engagement in der Region.

va-Q-tec ist in den vergangenen 10 Jahren durchschnittlich um über 30% pro Jahr gewachsen und seit 2016 im Prime Standard an der Frankfurter Börse gelistet.

Deutschlandweit haben 4.917 Unternehmen an dem Wettbewerb teilgenommen. Nachdem va-Q-tec 2015 bereits als Finalist ausgezeichnet wurde, konnte sich die Firma diesmal als eine von fünf Gewinnern in Bayern durchsetzen. Dr. Joachim Kuhn, Gründer und CEO der va-Q-tec AG, stellt fest: „Der Gewinn des „Große Preis des Mittelstandes“ oder auch „Mittelstands-Oskar“ ist ein toller Erfolg für uns und eine große Anerkennung der Wachstumsstory von va-Q-tec.“

Hinter dem „Großen Preis des Mittelstandes“ steht die Oskar-Patzelt-Stiftung, die die Auszeichnung seit 1994 an kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland vergibt. Von einer unabhängigen Jury werden die Gesamtentwicklung der Unternehmen, die Schaffung bzw. Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, das Engagement in der Region sowie Service, Kundennähe und Marketing bewertet. Der Wettbewerb hat das Ziel, den Respekt vor unternehmerischer Verantwortung zu fördern, engagierten Unternehmerpersönlichkeiten eine Bühne zu geben und gezielt die Netzwerkbildung im Mittelstand zu fördern.