va-Q-tec übernimmt Hauptsponsoring beim Würzburger Mozartfest
Donnerstag, 07. Dezember 2017

va-Q-tec übernimmt Hauptsponsoring beim Würzburger Mozartfest

Unternehmen erhöht Engagement für herausragendes Kulturereignis

„Das Mozartfest ist ein Gemeinschaftsereignis der Stadt Würzburg, der Förderer und Sponsoren, der Medien und natürlich der Künstler“, erklärte Intendantin Evelyn Meining während der Pressekonferenz im Exerzitienhaus Himmelspforten in Würzburg. Sie lobte dabei die Unterstützung der Sponsoren, die das Ausnahmeereignis internationaler Musiker erst möglich mache. va-Q-tec war kurzfristig als Hauptsponsor eingesprungen. „Dieses Engagement hilft uns enorm und ist auch ein starkes Statement für die Region“, so Meining. „Es ist uns eine große Freude, dass ein aufstrebendes und schnell handelndes Unternehmen sich so einbringt“, ergänzte Oberbürgermeister Christian Schuchardt.

Für Vorstandsvorsitzenden Dr. Joachim Kuhn ist die Unterstützung eine Herzensangelegenheit und hat seit einigen Jahren Tradition: „Bei va-Q-tec ist das Mozartfest inzwischen fester Bestandteil der Firmenkultur geworden. Dieses weit über die Region hinaus strahlende internationale Kulturereignis ist ein wahres Aushängeschild. Deswegen freuen wir uns, in 2018 unser Engagement über den bisherigen Stand hinaus deutlich erweitern zu können.“

Das Mozartfest als Kulturereignis der internationalen Spitzenklasse stimmt in bester Weise mit der Philosophie von va-Q-tec überein. Aus dem universitären Umfeld kommend, hat sich das junge Unternehmen in wenigen Jahren einen vorderen Platz im internationalen Markt für Wärmedämmung und Kühlkettenlogistik erkämpft. va-Q-tec versendet in seinen Thermoboxen beispielsweise Medikamente und Gemälde rund um den Erdball. Auch Instrumentenkäste könnte va-Q-tec dämmen und sicher auf Welttournee schicken, überlegte Vorstandsvorsitzender Kuhn visionär bei der Pressekonferenz.

Vom 25. Mai bis 24. Juni 2018 werden rund 900 mitwirkende Musiker in 61 Konzerten, an 24 Spielstätten und im viertägigen MozartLabor verschiedene Aspekte des Festivalthemas „Aufklärung“ präsentieren. Das Programmbuch zum Mozartfest 2018 ist ab sofort erhältlich und im Internet unter www.mozartfest.de abrufbar.

 

Foto:

Pressekonferenz des Würzburger Mozartfests: Oberbürgermeister Christian Schuchardt, va-Q-tec Vorstandsvorsitzender Dr. Joachim Kuhn, Intendantin Evelyn Meining, Geschäftsführerin Katharina Strein, Kulturreferent Muchtar Al Ghusain

 

Pressekontakt
va-Q-tec AG
Moritz von Wysiecki
Telefon: +49 931 35942 - 1859
E-Mail: Moritz.von.Wysiecki@va-q-tec.com

Banner Webshop auf Website