Dienstag, 20. März 2018

va-Q-tec veröffentlicht vorläufige Zahlen 2017

  • Umsatz 2017: 46,9 Mio. EUR gegenüber 35,5 Mio. EUR in 2016 (+ 32%)
  • EBITDA 2017: 7,2 Mio. EUR gegenüber 7,0 Mio. EUR in 2016
  • va-Q-tec sieht sich auch für 2018 weiter auf Wachstums- und Internationalisierungskurs
Montag, 19. März 2018

va-Q-tec erhält wichtiges Europäisches Patent für passive Thermo-Container

  • Das Patent gilt für passive, vielfach wiederverwendbare Thermo-Container mit Vakuumisolationspanelen („VIPs“) und Schmelzspeicherelemente („PCMs“)
  • Der Patenterhalt bestätigt va-Q-tec’s Pionierleistung und Expertise bei passiven Thermo-Containern
  • Das Patent schützt eine sehr effiziente Container-Lösung am Markt vor Nachahmern
Freitag, 16. März 2018

Cathay Pacific und va-Q-tec gehen Kooperation ein

Dank der neuen Partnerschaft erhalten Kunden von Cathay Pacific Cargo künftig zusätzliche Möglichkeiten für den Transport hochwertiger temperaturempfindlicher Pharmaprodukte

Cathay Pacific Cargo hat heute eine neue Partnerschaft mit va-Q-tec bekanntgegeben, einem führenden Anbieter für Verpackungslösungen für die temperaturgeführte Logistik. Die hochentwickelten passiven Thermobehälter von va-Q-tec sorgen während des Transports mehr als fünf Tage lang für konstante Temperaturbedingungen und ergänzen damit das Angebot von Cathay Pacific Cargo Pharma LIFT. Kunden aus aller Welt haben fortan Zugang zu einer erstklassigen Lösung für die Beförderung lebenswichtiger Medikamente per Luftfracht.

Freitag, 09. März 2018

US-Generalkonsul Timothy Eydelnant bei der va-Q-tec AG

Am Montag dieser Woche war Mr. Timothy Eydelnant zu Besuch bei va-Q-tec am Standort Kölleda. Der US-Generalkonsul für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen besuchte auf Einladung des Landtagspräsidenten Christian Carius verschiedene Unternehmen im Landkreis Sömmerda.

Donnerstag, 22. Februar 2018

va-Q-tec erhält European Business Award

va-Q-tec, ein technologisch führender Anbieter hocheffizienter Produkte und Lösungen im Bereich der thermischen Isolation und Kühlkettenlogistik, ist mit dem European Business Award in der Kategorie "Wachstumsstrategie des Jahres" ausgezeichnet worden. Das Unternehmen hat sich gegen 1.000 nationale Mitbewerber durchgesetzt und die unabhängige Jury, bestehend aus führenden Wirtschaftsexperten, überzeugt. Der Preis wurde va-Q-tec und weiteren elf nationalen Gewinnern im Rahmen einer exklusiven Preisverleihung in der Britischen Botschaft in Berlin übergeben. Das Unternehmen ist nun für die finale Phase des Wettbewerbs qualifiziert und wird Deutschland bei der Europäischen Endausscheidung vertreten.

Mittwoch, 14. Februar 2018

EU Forschungsprojekt THECore

Forschungen im Bereich der nanostrukturierten polymeren VIP-Kerne zeigen vielversprechende Ergebnisse

Sechs Monate nach Beginn des THECore-Projekts trafen sich die Mitglieder von va-Q-tec und SUMTEQ, um über die neuesten wissenschaftlichen und technologischen Erkenntnisse zu sprechen. Dr. Flávia Almeida stellte die Forschungsergebnisse der ersten Phase des Projekts vor, in denen bereits wichtige Meilensteine ​​erreicht wurden. Erste Prototypen zeigten im Test vielversprechende Ergebnisse, so dass die Forschungen zu Material und Herstellverfahren von VIP-Kernen fortgesetzt werden. 

Freitag, 26. Januar 2018

Trikotsponsor der U11 II des FC Würzburger Kickers

va-Q-tec unterstützt die Nachwuchsmannschaft des unterfränkischen Fußballclubs

Als weltweit tätiges Technologieunternehmen engagiert sich va-Q-tec auch für regionale Vereine und unterstützt eine Vielzahl an Projekten, Veranstaltungen und Aktionen in den Bereichen Sport, Kultur und Wissenschaft. Um die Nachwuchsförderung zu unterstützen, sponsert va-Q-tec nun erstmals die Mannschaftskleidung der  U11 II der FC Würzburger Kickers.  Mit den gespendeten Trikots trainieren die zehn Nachwuchsfußballer unter der Leitung von Matthis Frankenstein und Tillmann Baer einmal pro Woche.

 

Dienstag, 23. Januar 2018

Stimmen Sie für uns

va-Q-tec ist für die Asia-Pacific Bioprocessing Excellence Awards nominiert

va-Q-tec ist die Nummer 1 für thermische Verpackungslösungen und Miet-Services.  Deswegen ist das Unternehmen für die Asia-Pacific Bioprocessing Excellence Awards 2018 nominiert, die im Rahmen der Biologistics World Asia 2018 Konferenz stattfinden. Die Jury hat va-Q-tec unter anderem für die Kategorie „Best Temperature-Controlled Packaging Solution Provider Award” ausgewählt. va-Q-tec nimmt erstmals an der Konferenz teil und wird passive thermische Verpackungslösungen vorstellen. Biologistics World Asia ist die einzige Veranstaltung im Raum Asien-Pazifik mit Schwerpunkt auf Logistik und Supply Chain von Biopharmazeutika.  Bitte stimmen Sie für va-Q-tec ab:  https://www.surveymonkey.com/r/JD9KSYZ

 

Freitag, 19. Januar 2018

va-Q-tec setzt Expansionskurs fort

Niederlassung in den USA eröffnet

Die va-Q-tec AG (ISIN DE0006636681 / WKN 663668), ein technologisch führender Anbieter hocheffizienter Produkte und Lösungen im Bereich der thermischen Isolation und Kühlkettenlogistik, setzt ihren weltweiten Expansionskurs mit einer deutlich vergrößerten Niederlassung in den USA fort. Das neue Fulfillment Center in Langhorne, Pennsylvania, wurde gestern feierlich eröffnet. Neben Produktion und Vertrieb wurde ein Trainingszentrum für Kunden und Mitarbeiter sowie ein Showroom integriert, in dem das gesamte Spektrum von va-Q-tec‘s Produkten und Services vorgestellt wird.

Dienstag, 09. Januar 2018

European Business Award nimmt va-Q-tec in Bestenliste auf

va-Q-tec erreicht die „Ones to Watch“ Liste als ersten Teilerfolg bei den European Business Awards

va-Q-tec hat es in die Liste “One to Watch” für Business-Exzellenz geschafft, die von den European Business Awards veröffentlicht wird. Die Jury wählte das Unternehmen in die Bestenliste, da es durch außergewöhnliche Leistungen in einer der 12 Kategorien überzeugte und die Grundwerte Innovation, Erfolg und Ethik der Awards widerspiegelt. Zum ersten Mal in der Geschichte von Europas größtem branchenübergreifenden Business Wettbewerb gaben die Organisatoren die „Ones to Watch“ Liste der besten Unternehmen aus 34 Ländern bekannt.

Banner Webshop auf Website