Das leisten unsere Thermoverpackungen

Herausforderung und Lösung

Branchen wie Pharma und Biotechnologie stehen vor großen Herausforderungen: neue Gesetze und Regularien wie GDP (Good Distribution Practice), unterschiedliche Transportzeiten, extreme Außentemperaturen, streng definierte Innenraumtemperaturen.

Verlässliche Lösungen von va-Q-tec gewährleisten die tatsächliche Einhaltung der Kühlkette in der täglichen Praxis. Unsere innovativen Hochleistungsverpackungen sind für den Transport von thermisch sensitiven Pharma-, Biotech, Blutprodukten oder Transplantaten hervorragend geeignet. Sie als Kunde können bestimmen, welche thermischen Leistungen sie während des Transports benötigen: durch einfaches Auswählen der Module – kinderleicht. Unser Expertenteam berät Sie gerne bei individuellen Anforderungen.

Kompakte und leichte thermische Verpackungen von va-Q-tec überzeugen durch hervorragende Leistung mit einheitlicher Konfiguration für jede Jahreszeit. Unsere passiven Mehrweg-Transportverpackungen sparen Energie und reduzieren CO2-Emissionen. Erfahren Sie mehr über Technologie und Qualitätskontrolle bei va-Q-tec.

Vorteile von va-Q-tec Produkten

Performance
- Qualifizierte Temperaturstabilität
- Neueste VIP und PCM Technologie
- Auch Deep Frozen

Kosten und Energie-Effizienz
- Einheitliche Konfiguration für jede Jahreszeit
- Mehr Innenvolumen und kleines Außenvolumen durch platzsparenden Aufbau
- Einfaches, Intuitives Handling zur Reduzierung des Human Risk Factors
- Einfache Anpassung an individuelle Anforderungen

Qualität
- Lange Lebensdauer
- Mehrweglösungen
- Qualitätskontrolle va-Q-check (ermöglicht Re-Qualifizierung der Produkte vor jedem Versand)

Modularität
- Verschiedene Temperaturbereiche (bis hin zu deep frozen)
- Verschiedene Performance Level
- Einfacher Austausch von Komponenten

Für klinische Studien

uebersicht-clinical.jpg

Anforderungen: Schneller und durchschlagender Erfolg in klinischen Studien ist von großer Bedeutung für moderne, forschende Pharmafirmen weltweit. Aber noch viel existenzieller ist die Bedeutung einer neuen Behandlung für unzählige Patienten, deren Heilung von diesem Erfolg abhängen mag. Auf dem Weg zum Erfolg gibt es viele Risiken zu meistern, unter anderem auch eine sichere und schnelle Supply-Chain und lückenlose Einhaltung der Kühlkette.

Lösung: va-Q-tec´s thermische Verpackungsprodukte für den Versand von klinischen Prüfpräparaten (IMPs) und klinischen Stichproben wurden entwickelt, um genau dieses Risiko zu minimieren. Die große Produktauswahl bietet viele Optionen von unterschiedlichen Größen bis hin zu thermischer Modularität. Vor allem haben sich die Produkte bezüglicher ihrer thermischen und mechanischen Robustheit über viele Jahre in der Praxis bewährt. Hier kann man va-Q-tec´s „No-Excursion-Philosophie" hautnah erleben – die Qualität, für die das „Q" in unserem Namen steht.

Für kommerziellen Versand

commercial-ditribution.jpg

Anforderungen: Immer mehr pharmazeutische und biotechnologische Produkte sind temperatursensitiv und erfordern beim Transport eine lückenlose Einhaltung der Kühlkette. Aufgrund der Verschärfung der GDP-Regeln (Good Distribution Practice) muss dies immer ausführlicher überprüft und nachgewiesen werden, und das nicht nur für Kühlkettenprodukte (2°C...8°C), sondern auch für Raumtemperaturprodukte (15°C...25°C). Ob nun große oder kleine Mengen eines APIs (Active Pharmaceutical Ingredient) oder eines „finished product" international oder inländisch transportiert werden sollen: Diese Anforderung muss streng erfüllt werden.

Lösung: Von kleinen Boxen bis hin zu großen Luftfrachtcontainern bietet das Produktportfolio von va-Q-tec eine große Auswahl. Natürlich kann sich der Kunde auf die gewohnt hohe va-Q-tec Qualität verlassen. Unsere Produkte zur kommerziellen Distribution von Pharmagütern bieten aber vor allem eines: ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis und niedrige Betriebskosten. Dies erreichen wir durch unsere mehrfach ausgezeichneten und platzsparenden Technologien, durch das einfache Handling unserer Produkte und natürlich auch durch interessante Mietmodelle, z.B. durch unsere internationale „va-Q-tainer" Containermietflotte und das dazugehörige, attraktive Netzwerk von Kunden und Partnern.

Für Last Mile und Laborversand

uebersicht-lastmile.jpg

Anforderung: Die „letzte Meile" der Supply Chain, bis das Produkt am Ende den Patienten erreicht, ist in der Regel von kurzen Transportzeiten und eine sehr hohe Frequenz von Transporten geprägt. Dadurch wird vor allem eine hohe Effizienz im Transportnetz notwendig. Trotzdem müssen auch hier die GDP-Regeln (Good Distribution Practice) erfüllt werden. Das stellt gerade auf der letzten Meile eine besondere Herausforderung dar, wenn z.B. ein Produkt vom Empfänger nicht entgegengenommen werden kann oder sich die Anlieferungszeit über das Wochenende hinaus verschiebt.

Lösung: Wir bieten vielfältige Verpackungslösungen. Solche, die hundertfach eingesetzt werden können oder Produkte, die ganz einfach durch ihre smarte Handhabung den logistischen Aufwand und die Kosten minimieren. va-Q-tec´s Produkte für diesen Teil der Kühlkette setzen vor allem auf eines: Effizienz und Einfachheit, natürlich nicht ohne unseren Qualitätsanspruch zu vernachlässigen: va-Q-tec – Creating Energy Efficiency.

Individuelle Lösungen

uebersicht-weitere-anwendungen.jpg

Neben unserem Standardportfolio entwickeln wir individuelle Verpackungslösungen gezielt für Ihre Anforderungen.

 

 

Kelvinhours final3

Kennen Sie die tatsächliche Leistung der Verpackung, die Sie verwenden?

 

Bringen Sie Licht ins Dunkel – mit Kelvinhours. Diese kombinieren die geforderten Transportzeiten mit den vorgegebenen Temperaturanforderungen – und erleichtern dadurch einen direkten Vergleich der angebotenen Transportverpackungen. Gerade beim Transport temperatursensibler Produkte fällt die Wahl der geeigneten Verpackung dann kinderleicht.  

 
Der Kelvinhours-Kalkulator von va-Q-tec bietet Ihnen:
  • Erhöhte Sicherheit bei der Verpackungsauswahl
  • Verringertes Risiko auf Transportrouten 
Call to action final2