Brüstungselemente

Brüstungselemente mit VIP, auch Fassaden-Sandwich-Elemente genannt, bieten eine weitere VIP-Anwendungsmöglichkeit in der Gebäudedämmung.

Brüstungselemente sind aus zwei Deckschichten aufgebaut, beispielsweise Glas- oder Metallplatten und einer dazwischen liegenden VIP-Schicht. Ein Abstandshalter umgibt die Elemente am Rand. Um Wärmebrücken zu vermeiden, sollte die Wahl des Abstandshalters sorgfältig erfolgen.

  • Bild 1 zeigt VIPs kombiniert mit einem thermisch optimierten Abstandshalter. Wärmebrücken können dadurch minimiert werden.

  • Bild 2 hingegen macht deutlich, dass eine schlechte Wahl des Abstandhalters vermehrt zu Wärmebrücken (rot) führen kann.

waermebruecke infrarot

Fassadendämmung in Erlenbach am Main