va-Q-tec gewährleistet sichere Emirates SkyCargo Pharmatransporte
Freitag, 19. Mai 2017

va-Q-tec gewährleistet sichere Emirates SkyCargo Pharmatransporte

Einzigartige Kooperation vereint Container-Mietservice von va-Q-tec mit Netzwerk von Emirates SkyCargo

  • Globale Vereinbarung ermöglicht Container-Miete direkt durch Emirates SkyCargo
  • va-Q-tainer nun innerhalb des weltweiten Emirates SkyCargo Netzwerks erhältlich
  • Hohe Nachfrage aus Asien und Australien an gemeinschaftlicher Lösung

va-Q-tec, ein führender Anbieter von leistungsstarken thermischen Containern für temperaturkontrollierte Transporte von pharmazeutischen Produkten, hat eine weltweite Kooperation mit der in Dubai ansässigen Luftfrachtdivision Emirates SkyCargo verkündet, die Flüge zu 155 Zielen auf sechs Kontinenten abwickelt . Die Zusammenarbeit von Emirates SkyCargo, die ein umfangreiches weltweites Netzwerk besitzen, mit va-Q-tec, die fortschrittliche passive Container in einem Miet-Service anbieten, ermöglicht Kunden aus den Branchen Pharma und Life Science einzigartige, weltweite Tür-zu-Tür-Transporte für Kühlkettenprodukte.

Dominic Hyde, Managing Director bei va-Q-tec Limited, erklärt: „Wir sind stolz, ein neuer Partner von Emirates SkyCargo zu sein. Die Kooperation erweitert das Netzwerk, das wir mit unseren Containern bedienen und bietet unseren Pharmakunden die temperaturkontrollierte Transportlösung, die sie weltweit benötigen."

Die hochwertigen Transportcontainer („va-Q-tainer"), die nun auch direkt von Emirates SkyCargo angeboten werden, ermöglichen temperaturkontrollierte Lösungen für sechs Temperaturbereiche -70°C bis +25°C in fünf Größen und fassen bis zu zwei US Paletten. Diese fortschrittlichen passiven thermischen Container bieten eine konstante Temperaturkontrolle über mehrere Tage hinweg, ohne dass externe Energiequellen nötig sind. Die preisgekrönte Technologie ermöglicht weltweit abweichungsfreie Transporte von temperaturempfindlichen Gütern.

Emirates SkyCargo und va-Q-tec feierten ihre Kooperation zur Container-Miete vergangene Woche bei der weltgrößten Konferenz der Luftfracht-Industrie „Air Cargo & Transport Logistic" in München. Während der Veranstaltung stellten die beiden Unternehmen ihre Produkte und Services für den abweichungsfreien Transport von temperaturempfindlichen pharmazeutischen und biotechnologischen Produkten vor.

 

Foto:

Moaza Al Falahi (Vice President Cargo Product Development and Local Affairs, Emirates) und Dominic Hyde (Managing Director, va-Q-tec Limited) auf der Air Cargo Konferenz

Banner Webshop auf Website